Diese Bekanntmachung gilt ab 07/07/2021.

 

Wer ist Actionary Limited?

Actionary Limited ist ein Unternehmen mit Sitz in Tauranga, Neuseeland. Actionary firmiert unter den Namen "My Virtual Mission" und "The Conqueror".

Der Hauptsitz von Actionary ist 331 Maungnaui Road, Mount Maunganui, Neuseeland.

NZ Unternehmensnummer: 5961993
E-Mail: [email protected]

 

Welche persönlichen Informationen sammeln wir?

Alle freiwilligen Angaben sind deutlich hervorgehoben, und Sie können unsere Dienste auch ohne diese Angaben nutzen.

Dies sind die persönlichen Informationen, die wir pro Dienst sammeln:

Wenn Sie ein Konto erstellen

Wir erfassen Ihre Kontakt- und demografischen Daten, um ein Konto für Sie zu erstellen. Sie haben dann die Möglichkeit, zusätzliche Informationen wie ein Profilbild und Links zu Ihren Social-Media-Seiten anzugeben.

Wenn Sie eine App oder ein Gerät verbinden

Wenn Sie sich mit einer App oder einem Gerät verbinden, müssen Sie der Weitergabe von Informationen an uns zustimmen. Die bereitgestellten Informationen variieren je nach App oder Gerät, können aber Informationen wie die Orte, an denen Sie trainiert haben, die zurückgelegte Strecke und Ihre Herzfrequenz enthalten. Sie können beim Posten dieser Strecken auch Kommentare und Fotos hinzufügen.

Wenn Sie Entfernungen manuell erfassen

Sie können Entfernungen und die durchgeführten Aktivitäten manuell aufzeichnen. Sie können auch Kommentare oder Fotos hinzufügen, um die Details der durchgeführten Übung zu begleiten.

Wenn Sie an einer Mission teilnehmen

Wenn Sie sich an einer von uns durchgeführten Mission beteiligen oder eine Mission im Namen einer Organisation einrichten, können wir Ihre Zahlungsinformationen erfassen.

Wenn Sie an einer von uns durchgeführten Mission teilnehmen, können wir Kontakt- und Lieferinformationen sammeln, wenn Sie an der Mission teilnehmen. Wir erfassen auch alle Kommentare oder Aktualisierungen, die Sie im Rahmen der Mission mitteilen möchten.

Wenn Sie an einer Mission teilnehmen, die von einer anderen Organisation durchgeführt wird, sollten Sie sich in deren Datenschutzerklärung darüber informieren, welche Arten von Daten dort erfasst werden.

Wenn Sie uns über soziale Medien kontaktieren, uns eine E-Mail schicken oder unsere Live-Chat-Funktion nutzen

Wir erfassen Ihre Kontaktinformationen und sammeln auch den Inhalt Ihrer Mitteilung.

Wenn Sie sich für unseren Newsletter anmelden

Wenn Sie sich für den Erhalt unseres Newsletters anmelden, erfassen wir Ihre E-Mail-Adresse. Wir werden auch Details darüber sammeln, wie Sie mit den von uns gesendeten Newslettern interagieren, z. B. ob Sie die E-Mail geöffnet haben.

Google Fit

Wir erfassen und speichern die folgenden Informationen aus der Google Fit-Verbindung, um diese Aktivitätsdaten zu summieren und sie als Distanzaktivitäten zu veröffentlichen, um Sie auf Ihrem Missionspfad (Ihren Missionspfaden) voranzubringen.
- Zurückgelegte Entfernung
- Anzahl der Schritte
- Aktivitätsart (z. B. Laufen/Gehen)
- Dauer der Aktivität
- Name der App von Drittanbietern / Datenquellen

Wenn die Verbindung aktiviert ist, werden die Rohdaten direkt von Ihrem Gerät an unsere Server gesendet und bis zu 30 Tage lang gespeichert, um die Genauigkeit der geposteten Aktivitätsdaten zu gewährleisten.nur Ihre summierten Aktivitätsdaten werden auf Mission Newsfeed(s) geteilt, abhängig von Ihren Datenschutzeinstellungen in Ihrem Profil.

Anonymisierte Informationen

Wir können statistische Informationen über Ihren Besuch auf unserer Website sammeln, um sie zu verbessern.

 

Welche persönlichen Informationen werden von anderen gesammelt?

Wenn Sie AddThis zum Setzen von Lesezeichen auf einer unserer Seiten verwenden, kann Oracle die über die mit Lesezeichen versehenen Seiten gesammelten Informationen gemäß den Datenschutzbestimmungen verwenden.

Wenn Sie unsere Dienste nutzen, während Sie bei den folgenden Diensten eingeloggt sind, sammeln diese Informationen über Ihr Surfverhalten, wie in ihren Datenschutzrichtlinien beschrieben.

Wir verwenden Google Analytics, um Informationen über Ihre Surfgewohnheiten bei der Nutzung unserer Dienste zu sammeln. Wie in den Datenschutzbestimmungen von Google beschrieben, kann Google diese Informationen öffentlich und mit seinen Partnern teilen.

Wie verwenden wir Cookies?

Ein Cookie ist ein Code, der eine Datei auf Ihrem Computer erstellt, um die von Ihnen auf unserer Website besuchten Seiten zu verfolgen.

Wir verwenden Cookies für eine Vielzahl von Zwecken. Lesen Sie unseren Cookie-Hinweis, um mehr darüber zu erfahren, welche Cookies wir verwenden und wofür wir sie nutzen.

Warum sammeln wir Ihre persönlichen Daten?

Wir sammeln personenbezogene Daten aus einigen oder allen der folgenden Gründe:

  • uns in die Lage versetzen, die von Ihnen abonnierten Dienstleistungen zu erbringen
  • Unterstützung der Kapazitätsplanung
  • unseren gesetzlichen Verpflichtungen nachzukommen, z. B. steuerlichen Verpflichtungen
  • Ihnen Informationen und Marketingmaterial über unsere Dienstleistungen zur Verfügung zu stellen
  • die von Ihnen gewünschten Inhalte bereitzustellen
  • erwägen, Sie einzustellen
  • mit Ihnen Kontakt aufzunehmen, um Ihr Feedback zu unseren Dienstleistungen einzuholen
  • Unterstützung bei Ihrer Supportanfrage
  • uns in die Lage versetzen, Verstöße gegen unsere Bedingungen und Konditionen zu erkennen
  • Ihre Anfrage beantworten
  • potenzielle Kunden zu identifizieren, die unsere Dienstleistungen in Anspruch nehmen möchten

Actionary sammelt keine persönlichen Informationen zur Verwendung durch andere.

 

Welche Rechtsgrundlage haben wir für die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten?

Wir verarbeiten Ihre personenbezogenen Daten, weil Sie uns die Erlaubnis dazu erteilt haben und wir die Daten verarbeiten müssen, um die von Ihnen angeforderten Dienstleistungen zu erbringen und/oder unseren Vertrag mit Ihnen zu erfüllen. Wir können Ihre personenbezogenen Daten auch verarbeiten, um die gesetzlichen Vorschriften zu erfüllen, z. B. unsere steuerlichen Verpflichtungen.

 

Welche Informationen werden mit anderen Nutzern geteilt?

Sie können in Ihrem Profil auswählen, ob die Details Ihrer Profilseite für alle, nur für die Mitglieder Ihres Teams oder nur für den/die Administrator(en) der Mission(en), an denen Sie teilnehmen, zugänglich sein sollen. Sie können diese Einstellung jederzeit ändern.

Wenn Sie an einer Mission teilnehmen, die von einer anderen Organisation durchgeführt wird, werden wir die folgenden Informationen über Sie an den Missionsadministrator weitergeben:

  • Name, Profilbild und E-Mail Adresse
  • Aktivitätsdetails von verbundenen Apps und Geräten
  • gebuchte Entfernungen
  • Fotos oder Kommentare zu Ihrem Beitrag mit Entfernungen.

Je nach den von Ihnen gewählten Datenschutzeinstellungen werden diese Elemente, mit Ausnahme Ihrer E-Mail-Adresse, auch für alle, nur für die Personen in Ihrem Team oder nur für die Administratoren der Mission(en), an denen Sie teilnehmen, freigegeben. Sie können diese Einstellung jederzeit ändern.

 

Mit wem teilen wir Ihre Informationen sonst noch?

Wir setzen eine Reihe von Unterauftragsverarbeitern ein, um die Bereitstellung von Dienstleistungen für Sie zu ermöglichen. Im Rahmen der Erbringung der Dienstleistungen können persönliche Daten an diese Unterverarbeiter weitergegeben werden. Eine Liste der Unterauftragsverarbeiter finden Sie hier.

Wir geben Ihre persönlichen Daten nicht an Dritte weiter, es sei denn, wir sind gesetzlich dazu verpflichtet.

 

Wie sichern wir Ihre Daten?

Ihre persönlichen Daten werden in einer kontrollierten und sicheren Umgebung aufbewahrt. Wir setzen angemessene technische, organisatorische und administrative Sicherheitsmaßnahmen ein, um alle in unserem Besitz befindlichen Daten vor Verlust, Missbrauch, unbefugtem Zugriff, Offenlegung, Änderung und Zerstörung zu schützen.

Sie müssen den unbefugten Zugriff auf Ihr Konto verhindern, indem Sie Ihr Passwort angemessen wählen und schützen und den Zugriff auf Ihren Computer oder Ihr Gerät und Ihren Browser einschränken, indem Sie sich abmelden, nachdem Sie den Zugriff auf Ihr Konto beendet haben.

 

Setzen wir automatisierte Entscheidungsfindung oder Profiling ein?

Wir verwenden keine automatisierte Entscheidungsfindung oder Profiling.

 

Wie lange bewahren wir Ihre Daten auf?

Wir bewahren Ihre persönlichen Daten nur so lange auf, wie sie benötigt werden.

Wir werden Ihre persönlichen Informationen aufbewahren:

  • Bis wir keinen triftigen Grund mehr haben, sie zu behalten
  • Bis Sie uns auffordern, sie nicht mehr zu verwenden
  • So lange, wie es gesetzlich vorgeschrieben ist, z. B. bewahren wir Rechnungsdaten 7 Jahre lang auf, um unseren steuerlichen Verpflichtungen nachzukommen.

Wir werden nur so viele personenbezogene Daten aufbewahren, wie nötig sind, um Ihre Anfragen zu beantworten. Wir werden Ihre personenbezogenen Daten nicht für andere als die in dieser Mitteilung beschriebenen Zwecke verwenden und Ihr Recht auf Löschung respektieren.

 

Wo bewahren wir Ihre Informationen auf?

Unser weltweites Team kann bei Bedarf auf Ihre Daten zugreifen, um Ihnen Dienstleistungen zu bieten. Wir speichern Ihre persönlichen Daten an den folgenden Orten:

  • Vereinigte Staaten von Amerika
  • Neuseeland

Wo immer Ihre Daten gespeichert werden, stellen wir sicher, dass Ihre Rechte geschützt werden. Wir tun dies durch:

  • Informationen in Europa und in Ländern mit einem Angemessenheitsbeschluss (Neuseeland ist eines dieser Länder)
  • Sicherstellung, dass wir geeignete rechtliche Verträge haben.

 

Welche Rechte haben Sie?

Ihr Recht Wie wir Ihr Recht schützen
Das Recht, informiert zu werden Wir haben diesen Datenschutzhinweis veröffentlicht, um Sie darüber zu informieren, was wir mit Ihren persönlichen Daten tun. Wir bemühen uns, transparent zu machen, wie wir Ihre personenbezogenen Daten verwenden.
Das Recht auf Zugang Sie haben das Recht, auf Ihre Daten zuzugreifen. Bitte senden Sie uns eine E-Mail, wenn Sie Zugang zu den personenbezogenen Daten haben möchten, die wir über Sie gespeichert haben.
Das Recht auf Korrektur Wenn die Informationen, die wir über Sie gespeichert haben, ungenau oder unvollständig sind, haben Sie das Recht, uns zu bitten, sie zu korrigieren. Sie können Ihre Daten entweder in Ihrem Konto oder per E-Mail an uns korrigieren.
Das Recht auf Löschung Dies wird manchmal als "Recht auf Vergessenwerden" bezeichnet. Wenn Sie möchten, dass wir alle Ihre personenbezogenen Daten löschen, senden Sie uns bitte eine E-Mail.
Das Recht auf Einschränkung der Verarbeitung Sie haben das Recht, von uns zu verlangen, dass wir die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten einschränken. Das bedeutet, dass wir die Daten zwar speichern, aber nicht weiterverarbeiten dürfen. Wenn Sie möchten, dass wir die Verarbeitung Ihrer Daten einschränken, senden Sie uns bitte eine E-Mail.
Das Recht auf Datenübertragbarkeit Wir ermöglichen es Ihnen, Ihre persönlichen Daten für Ihre eigenen Zwecke dienstübergreifend und auf sichere Weise zu erhalten und wiederzuverwenden. Bitte senden Sie uns eine E-Mail, wenn Sie Ihre Daten übertragen möchten.
Das Recht auf Widerspruch Sie haben das Recht, Einspruch gegen die Art und Weise zu erheben, wie wir Ihre personenbezogenen Daten verarbeiten. Wenn Sie Widerspruch einlegen möchten, senden Sie unsbitte eine E-Mail
Das Recht auf Widerruf der Zustimmung Wenn Sie uns Ihre Zustimmung zur Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten gegeben haben, es sich aber später anders überlegen, haben Sie das Recht, Ihre Zustimmung jederzeit zu widerrufen. Sie können Ihre Einwilligung in Ihrem Konto widerrufen, indem Sie uns eine E-Mail schicken.
Das Recht auf Beschwerde bei einer Aufsichtsbehörde Sie haben das Recht, sich zu beschweren, wenn Sie das Gefühl haben, dass wir nicht auf Ihre Anfragen zur Lösung eines Problems reagiert haben.

 

Wie Sie eine Beschwerde einreichen können

Es gibt mehrere Möglichkeiten, eine Beschwerde einzureichen:

  • Bei uns direkt, schriftlich, an unseren Datenschutzbeauftragten unter
    Actionary's Head Office
    331 Maungnaui Road
    Mount Maunganui
    Neuseeland
  • Oder Sie können eine E-Mail an unser Datenschutzteam schicken.
  • Beim neuseeländischen Amt des Datenschutzbeauftragten.
    Informationen darüber, wie eine Beschwerde eingereicht werden kann, finden Sie auf der Website des Datenschutzbeauftragten.
  • Wenn Sie in Europa ansässig sind, haben Sie das Recht, bei Ihrer Aufsichtsbehörde eine Beschwerde einzureichen.

 

Wird sich dieser Datenschutzhinweis ändern?

Wir können diesen Hinweis von Zeit zu Zeit in der Zukunft ändern. Solche Änderungen werden hier veröffentlicht und Ihnen gegebenenfalls schriftlich mitgeteilt. Wir empfehlen Ihnen, diese Seite regelmäßig zu besuchen, um sich über Aktualisierungen oder Änderungen zu informieren.